Sonderausstellung

Demokratie aus Weimar. Die Nationalversammlung 1919

Auftraggeber: Stadtmuseum Weimar

Ort: Weimar

Eröffnung: 2014

Unsere Leistungen: Drehbuch und Produktion der filmischen Inhalte; bauliche Realisation der Medienstationen; Konzeption, Drehbuch & Produktion eines Audioguides auf Deutsch, Englisch und Französisch; Erstellung eines deutsch- & englischsprachigen Katalogs zur Ausstellung; Begleitmaterialien (Plakatserie, Postkarten), Produktion eines Ausstellungstrailers auf Deutsch, Englisch und Französisch

Zur Sonderausstellung: Seit 2014 ist im Stadtmuseum eine Ausstellung zur Nationalversammlung 1919 in Weimar zu sehen. Im Deutschen Nationaltheater (DNT) tagte vom 6. Februar bis 21. August 1919 die verfassunggebende Deutsche Nationalversammlung. Weimar wurde für ein halbes Jahr das politische Zentrum des Deutschen Reiches. Die Ausstellung zeigt, wie das erste halbe Jahr der Abgeordneten in Weimar vor dem Hintergrund des vermutlich größten gesellschaftlichen Umbruchs Deutschlands verlaufen ist. Zugleich zeigt sie, wie sensibel Deutschlands erste Demokratie war, die immer wieder von linken und rechten Kräften angegriffen wurde und schließlich 1933 mit der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten zerstört wurde.

Zu den Ausstellungstrailern geht es hier